Zukunftsstadt Finsterwalde – Lebendig und Lebenswert

"Die Stadt stellt die Kulissen für ein Theaterstück, das vom ökonomischen System verfasst, vom politischen System inszeniert und von den Stadtbürgern aufgeführt wird. Wenn die Bürger die urbanen Verhaltensweisen nicht erlernt haben, die Politik undemokratisch und der Markt vermachtet sind, dann kann selbst das schönste Bühnenbild daraus kein gutes Theater machen." (Walter Siebel)

Aktuelles

05.03.2018 - 3. März 2018, Fotoworkshop Identität und Baukultur

Interessierte Zukunftsdenker machen sich beim Foto-Workshop auf den Weg  „Gestern war Heute Morgen“ – unter diesem Motto haben sich am 3. März 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Durchführung des Foto-Workshops im Rahmen des Wettbewerbs Zukunftsstadt 2030+ zusammen gefunden, um die Sängerstadt durch ihre Kameras neu zu entdecken. weiter »


16.02.2018 - MENSAplus - Eine Mensa für das Sängerstadt Gymnasium mitgestalten

Eine neue Mensa am Sängerstadt Gymnasium - Entwürfe, wie dieser Gedanke künftig aussehen könnte, wurden am 16. Febraur in der Aula des Gymnasiums präsentiert. Architekt Clemens Habermann hatte Studierenden der Bauhausuniversität Weimar in einem von ihm geleiteten Seminar die Aufgabe gestellt, einen Anbau in den Campus zu integrieren. weiter »


29.01.2018 - 25. Januar 2018, Ergebniswerkstatt Alte Weberei

Mehr als 50 Interessierte diskutierten in der Ergebniswerkstatt Zukunftsideen für die „Alte Weberei“ Die Finsterwalderinnen und Finsterwalder arbeiten emsig an ihrer Zukunftsstadt 2030 und sind zum „Spinnen“, aber auch zum realistischen Einschätzen der Lage bereit. weiter »